Methode

„Das Unmögliche möglich machen das Schwierige leicht und das Leichte angenehm“
(Moshe Feldenkrais)

Aufmerksam und neugierig den meist unbewussten Bewegungswegungsabläufen des täglichen Lebens begegnen. Ausgehend vom Sitzen, Stehen oder Liegen werden verbal vermittelte Bewegungsabläufe langsam und mit innerer Achtsamkeit ausgeführt. Das ermöglicht es uns, eingeschliffene Bewegungsmuster zu erkennen und persönliche Bedürfnisse wahrzunehmen. So können wir Alternativen entwickeln und Bewegungen effizienter, leichter und schmerzfreier ausführen.

Feldenkrais ist ideal..

  • zur generellen Steigerung der Beweglichkeit
  • um das eigene Selbstbild zu erweitern
  • zur dauerhaften Schmerzreduktion (zb Rücken, Nacken..)
  • zur Prävention und Rückbildung von Funktionsabbau
  • zur Stressbewältigung und Spannungsreduktion